None

Recruitment Marketing

Was bedeutet Recruitment Marketing?

Wie in vielen anderen Bereichen einer HR-Abteilung muss besonders im Recruiting ein Umdenken stattfinden. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels, der Digitalisierung und des demografischen Wandels ist das Einschlagen neuer Wege essenziell.
Recruitment Marketing bedeutet, sich mit klassischen Marketing Tools und Kanälen als Arbeitgebermarke zu etablieren – beziehungsweise eine eigene Arbeitsgebermarke aufzubauen (Employer Branding). Dadurch sollen potenzielle Kandidat:innen auf das Unternehmen aufmerksam und erste Kontakte geknüpft werden.
Es stellt unter anderem die Phase dar, die vor dem eigentlichen Bewerbungs- und Auswahlprozess stattfindet. Statt dem klassischen Weg über eine Stellenausschreibung und anschliessendem Auswahlverfahren stellt sich eine Personalabteilung also folgende Fragen:

  • 1. Wie macht ein Unternehmen geeignete Kandidat:innen auf sich aufmerksam?
  • 2. Wie kann man sich als Unternehmen (in der Aussendarstellung) attraktiv und überzeugend präsentieren?
  • 3. Wie baut das Unternehmen eine persönliche Beziehung zu Kandidat:innen auf – noch bevor die Person aktiv auf der Suche nach einem neuen Job ist?

Recruitment Marketing befasst sich mit der Entwicklung von spezifischen, detaillierten Massnahmen zur langfristigen Personalgewinnung. Welche Kanäle sollen genutzt werden? Wie werden das Image und das Unternehmen selbst attraktiv beworben? Auf allen ausgewählten Kanälen werden die Stärken des Unternehmens durch hochwertigen Content glaubhaft kommuniziert: Alle Inhalte sind dabei auf die Wünsche und Interessen der Zielgruppe zugeschnitten. Zudem werden unter dem Begriff Recruitment Marketing alle Strategien, Massnahmen und Aktivitäten zusammengefasst, die auf folgende Punkte abzielen:

  • Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke
  • Erhöhung der Reichweite
  • Aufzeigen von Karrieremöglichkeiten
  • Aktives Aufspüren geeigneter Talente und Aufnahme in den Talent Pool
  • Aufbau der Beziehungen zu gezielt ausgewählten Kandidat:innen
  • Handhaben und Pflege der Kommunikation mit den Kandidat:innen

Das Prinzip des Recruitment Marketing ist es also, sich ganzheitlich mit den Prozessen der Personalbeschaffung zu beschäftigen. Dazu gehört auch, eine optimale Candidate Experience zu schaffen: Hierbei sollten alle möglichen Touchpoints der Candidate Journey auf ihr mögliches Optimierungspotenzial geprüft werden.

Was sind die Vorteile im Recruitment-Marketing?

Besonders im voranschreitenden War for Talents sind gute Strategien und Massnahmen wichtig. Wird Recruitment Marketing ernst genommen, kann ein Unternehmen frühzeitig aktiv werden – und findet Kandidat:innen, die vielleicht noch nicht aktiv nach einem neuen Job suchen. Die passive Rekrutierung gewinnt durch den demografischen Wandel und Fachkräftemangel immer mehr an Bedeutung. Durch Recruitment Marketing entsteht ein riesiger Kandidat:innen-Pool, der einen direkten Zugang zum passiven Stellenmarkt bietet. Zudem ist Recruitment Marketing bei guter Planung und Durchführung von Strategien erheblich effizienter als viele einzelne Massnahmen.

Wie kann Recruitment Marketing mit Refline umgesetzt werden?

Recruitment Marketing ist ein langfristiges Unterfangen. Hier ist Ausdauer und Geduld gefragt, denn es geht nicht um die Ad-hoc-Besetzung einer offenen Stelle. E-Recruiting Softwares assistieren bei diesen Prozessen: Sie gehen mit der Zeit, gerade weil die Generationen Y und Z viel im Internet zu finden und sozusagen Digital Natives sind – auch Mobile Recruiting spielt hier eine grosse Rolle. Refline hilft beim Aufbau eines ansprechenden und hochwertigen Arbeitgeberauftritts und eines optimalen Employer Brands. Gute Arbeitgeberbewertungen, beispielsweise von Kununu, oder andere Prädikate und Auszeichnungen können auf dem Inserat dargestellt werden. Interessenten haben die Möglichkeit, mit dem Job-Abo regelmässig über passende neue Stellenangebote informiert zu werden. Refline unterstützt hier mit der eigenen Software – wie zum Beispiel auch beim Aufbau von Talent Pools oder bei Stellenausschreibungen, Bewerbungsverfahren sowie Personalbeschaffung. Ganz allgemein ist Ihnen Refline bei administrativen Aufwänden der Rekrutierung eine Hilfe mit dem ausgeklügelten Bewerbermanagementsystem. Dabei wird ganz individuell auf Ihre Wünsche eingegangen. So behalten Sie den Überblick und Klarheit über die Recruiting-Vorgänge. Und da Sie dadurch den administrativen Aufwand um rund 70% reduzieren können, gewinnen Sie Zeit fürs Erarbeiten von wirkungsvollen Recruitment Marketing Strategien.
In Zukunft die leistungsstärksten Talente auf dem Arbeitsmarkt für sich gewinnen? Das werden die Recruiter, die sich also mit dem Thema Recruitment Marketing beschäftigen und Strategien für ihr Unternehmen entwickeln. Sträubt man sich als Personaler:in aber gegen den proaktiven, marketingintegrierten Prozess, verliert man auf lange Sicht schlimmstenfalls sogar den Anschluss. Doch so weit muss es nicht kommen – trauen Sie sich und schlagen Sie neue, innovativere Wege ein!

Jetzt live Demo anfordern