None

Was ist eigentlich… Personalmarketing

Tipps zum warum und wie Sie es umsetzen


Personalmarketing besteht darin, ihr Unternehmen optimal auf dem Markt der Stellensuchenden zu positionieren und Ihre Arbeitgebermarke zu stärken, damit Sie jetzt wie auch in Zukunft die richtige Zielgruppe erreichen. Dazu gehören alle Massnahmen eines Unternehmens, sich als attraktive Arbeitgebermarke im Bewusstsein aktueller und zukünftiger potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern zu verankern. Dabei handelt es sich um eine gezielte, langfristige Investition in Personalmarketingaktivitäten. 

 

Personalmarketing vs. Employer Branding

Personalmarketing unterscheidet sich klar von Employer Branding, wenngleich beides untrennbar verbunden ist: Employer Branding ist die Basis und strategische Grundlage von Personalmarketing. Personalmarketing operationalisiert die im Employer Brand definierten Arbeitgeberstärken und Massnahmen. Oder anders ausgedrückt: Personalmarketing ist klar operativ ausgerichtet und setzt die Employer Brand Strategie um.

 

HR rückt näher zu Marketing

Hier sehen wir klar die Parallelen zum klassischen Marketing: während klassisches Marketing darauf abzielt, die Marke ins Bewusstsein der Kundschaft zu rücken, zielt Personalmarketing darauf ab, die Arbeitgebermarke ins Bewusstsein potenzieller Bewerbender zu rücken. HR rückt damit näher zum Marketing. 
Zum Personalmarketing gehören verschiedene Instrumente, beispielsweise die Karrierewebsite, der Social Media Auftritt, Events, Hochschulmarketing, Kampagnen, und vieles mehr. Ziel ist es immer, die potenziellen Kandidatinnen und Kandidaten vom eigenen Unternehmen zu begeistern, um zum Arbeitgeber der ersten Wahl für Kandidaten werden. 

 

Personalmarketing vs. Recruiting

Recruiting hat das (kurzfristige) Ziel, offene Vakanzen eines Unternehmens mit qualifizierten Kandidaten zu besetzen. Personalmarketing hingegen ist längerfristig ausgerichtet und möchte zukünftige Bewerberzielgruppen erreichen, begeistern und binden, in dem sich das Unternehmen als Wunsch-Arbeitgeber positioniert. Personalmarketing ist folglich eines der Schlüsselelemente in der Rekrutierung. Personalmarketing hört jedoch bei der Rekrutierung eines Kandidaten nicht auf, sondern wird im Onboarding und der Retention erlebbar gemacht. Externes und internes Personalmarketing fliessen demnach nahtlos ineinander.

 

Jetzt live Demo anfordern

 


 

Dies könnte Sie auch interessieren:

Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.