Datenschutz - aber sicher!

services

DATENSCHUTZ

Die wichtigsten
Fakten zur Cloud und Datensicherheit bei Refline

Schweizer Software –Schweizer Qualität. Datensicherung in Schweizer Rechencenter.

Sicherheit und Verfügbarkeit, Datenschutz und Zugriffsschutz - Kriterien, die für uns wie auch für unsere Kunden bei einem Bewerbermanagementsystem von zentraler Bedeutung sind. Mit spezifischen technischen und organisatorischen Massnahmen sorgen wir dafür, diesem Anspruch zu genügen. 24 Stunden am Tag. 365 Tage im Jahr.

privacy

DSG & DSGVO
konform

privacy

Sichere
Cloud

privacy

100% Schweizer
Hosting

privacy

Datacenter
TIER 3 LEVEL

Datenschutz im Recruiting

Der Umgang mit Bewerbenden und den dazugehörigen Personendaten sind das Herzstück des Recruitings. Personendaten sind ein wertvolles Gut, das es zu schützen gilt. Das schweizerische Datenschutzgesetzt verbietet, dass die Daten unbegrenzt aufbewahrt werden. Dies einzuhalten ist jedoch fast nicht möglich, falls Sie Bewerbungen via Email oder Post erhalten und diese den Führungskräften weiterleiten. Sie geben damit ausser Kontrolle, was mit den Bewerberdaten geschieht. Sie können nicht garantieren, dass die Daten fristgerecht gelöscht werden. Es drohen Bussgeldzahlungen.

 

 

Unsere Lösung

Dank unserer E-Recruitinglösung Refline gestalten Sie im Handumdrehen Ihre Rekrutierungsprozesse 100% datenschutzkonform. Mit einem Klick archivieren Sie die Stelle und die Bewerbungen. Alle Löschfristen sind automatisiert. Können Sie sich vorstellen, dass es so einfach sein kann?

Neues Datenschutzgesetz in der Schweiz

Mit unserer Software werden Stellenausschreibungen, Bewerbungsverfahren und Personalbeschaffung
für Recruiter im Handumdrehen zum Kinderspiel. Unsere E-Recruiting Software vereinfacht
Workflows und Recruiting-Prozesse und spart 70% des administrativen Aufwands in der Rekrutierung ein.
Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie Refline für sich!

 

Möchten Sie mehr dazu erfahren? Hier finden Sie alle Informationen zu unserem kostenlosen Referat:

 

Jetzt anmelden

Lesen Sie auch mehr zum neuen Datenschutzgesetz in der Schweiz in unserem Blogbeitrag:

Refline und DSGVO

Refline erfüllt alle Anforderungen der EU Datenschutz-Grundverordnung. Bereits im Rahmen der Vorbereitungen auf die EU-DSGVO 2017 haben wir unsere gesamten Lösungen überprüfen lassen und sichergestellt, dass alles EU-DSGVO konform ist.

 

Erfahren Sie hier mehr zur DSGVO in der Schweiz

Mehr erfahren

 

Welche Massnahmen trifft Refline für die Datensicherheit?

Wir legen viel Wert darauf, die Daten in einem hochsicheren Datencenter im Inland zu speichern. Unsere Server stehen bewusst in der Schweiz und befinden sich in mehrfach zertifizierten und gesicherten Rechenzentren (ISO 27001 zertifiziert, der anerkannten Norm zur Informationssicherheit). Mit dem Server-Standort Schweiz garantieren wir die Datensicherung nach Schweizer Recht. Zudem stellen wir sicher, dass unsere Lösung auch vollständig EU-DSGVO konform ist. Die Verbindung zu unseren Servern erfolgt mittels hohem Verschlüsselungsstandard (SSL-Verschlüsselung). Wir führen regelmässig Sicherungen der Kundendaten durch (Backup). Um Datenverlust auch im Extremfall zu verhindern (wie beispielsweise die Zerstörung eines Rechenzentrums durch ein Erdbeben) werden die verschlüsselten Backups parallel in mehreren Rechenzentren gespeichert. Diese Backups sind im Preis inbegriffen und kostenlos.

Das Erreichen einer maximalen Sicherheit fordert das nahtlose Zusammenspiel unterschiedlicher Massnahmen und Technologien. Dazu gehören u. a.

    • hochsichere Infrastruktur mit umfangreichen Brandschutzmassnahmen
    • leistungsfähige Security Appliances zum Schutz vor Angriffen unterschiedlichster Art (Hacker, Viren, DOS-Attacken etc.)
    • tägliche Datensicherung sowie regelmässige Auslagerung der Daten
    • redundante Systeme und Datenleitunge
    • kontinuierliche Überwachung des Betriebs – rund um die Uhr
    • unterbruchfreie Stromversorgungen (USVs) für gesicherten Betrieb bei Stromunterbrüchen
    • regelmässige Überprüfung der Applikation sowie der eingesetzten Komponenten
    • regelmässige Security Audits und Penetration Tests
qualität
100% Swissness:
Unsere E-Recruiting Software

Unsere Kunden vertrauen uns seit über 18 Jahren.
Wir sind ein Schweizer Unternehmen und beschäftigen all unsere Mitarbeitenden in der Schweiz.
Wir garantieren höchste und übersichtliche Standards in Bezug auf Qualität, Sciherheit und Verfügbarkeit.

 
Sicherheit ist eine interdisziplinäre Aufgabe

Wir setzen bei Refline ausschliesslich eigene, in der Schweiz entwickelte Lösungen ein.

 

  • Unsere Lösungen sind benutzerfreundlich, leicht erlernbar und äusserst stabil. Unsere Kunden können den Umfang unserer modularen Lösung auf ihre Ansprüche anpassen und flexibel und nach Bedarf erweitern. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir die Lösung kontinuierlich weiter und stellen neu entwickelte Funktionen im Rahmen unseres Releasemanagements zur Verfügung.
  • Wir bieten einen ausgezeichneten Service. Unsere Kunden bestätigen unsere Servicequalität und Leistungsbereitschaft.
  • Qualität der Berater: Natürlich werden unsere Lösungen von hervorragenden Informatikern entwickelt. Unsere Stärke liegt aber darin, dass wir uns im Bereich Personal und Rekrutierung auskennen. Durch langjährige Erfahrung in der Personalarbeit, in der Implementierung von HR-Projekten und in der Gestaltung von Abläufen in Personalabteilungen sind wir in der Lage, unseren Kunden diejenige Lösung anzubieten, die ihm am meisten nützt. Unser Vertrauensverhältnis zu unseren Kunden basiert auf Ehrlichkeit, Kompetenz und Erfahrung.
Was ist überhaupt die Cloud?

Was ist überhaupt die Cloud? Mit der Cloud werden Ihre Daten nicht mehr lokal sondern in einem externen gesicherten Rechencenter gespeichert. Sie liegen online in der Cloud (Datenwolke) und sind dort abrufbar – egal wo Sie gerade sind.

Was ist Software-as-a-Service?

Software-as-a-Service oder kurz «SaaS» bezeichnet die Möglichkeit, eine Software als Service über die Cloud zu nutzen. Die E-Recruiting Software von Refline ist als «Software as a Service»-Lösung (Saas) konzipiert. Die gesamte Applikation wird in einem sicheren Schweizer Datencenter gehostet und steht den Kunden über einen gesicherten Webzugriff zur Verfügung. Sie benötigen am Arbeitsplatz keine Installationen, ein Internetbrowser genügt. Sie müssen sich auch nicht um Backups oder Updates kümmern – das machen unsere Profis für Sie.

Daraus ergeben sich für Sie weitreichende Vorteile:

    • Keine teure Investitionen in Hardware
    • Zuverlässiger 24-Stunden-Betrieb und -Support durch erfahrene Spezialisten
    • Technischer Support durch erfahrene Spezialisten
    • Hosting in modernem Rechenzentrum mit hohem Sicherheitsstandard
    • Zeitersparnis dank Konzentration auf ihre Kernaufgaben
    • Transparente, moderate, budgetierbare Kosten
    • Schnellste Übermittlung der Daten- selbst in Spitzenzeiten
    • Höchste Datensicherheit

Jetzt persönliche Beratung anfordern!

Häufige Fragen


Das schweizerische Datenschutzgesetzt verbietet, dass die Daten unbegrenzt aufbewahrt werden. Dies einzuhalten ist jedoch fast nicht möglich, falls Sie Bewerbungen via Email oder Post erhalten und diese den Führungskräften weiterleiten. Sie geben damit ausser Kontrolle, was mit den Bewerberdaten geschieht. Sie können nicht garantieren, dass die Daten fristgerecht gelöscht werden. Es drohen Bussgeldzahlungen.
Dank unserer E-Recruiting Lösung Refline gestalten Sie im Handumdrehen Ihre Rekrutierungsprozesse 100% datenschutzkonform. Mit einem Klick archivieren Sie die Stelle und die Bewerbungen. Alle Löschfristen sind automatisiert. Können Sie sich vorstellen, dass es so einfach sein kann?

Ja. «Privacy by design» und «privacy by default» sind integrale Bestandteile unserer Produktstrategie. Bei neuen Funktionen wird sichergestellt, dass wir diesen Prinzipien gerecht werden. Die Einstellungen sind grundsätzlich möglichst datenschutzfreundlich und datensparsam konfiguriert.

Ja, Refline entspricht zu 100% den Anforderungen des Schweizer Datenschutzgesetz und geht auch darüber hinaus. Es wird zudem sichergestellt, dass bei einer Verschärfung des Schweizer Datenschutzgesetz sowie Änderungen der gesetzlichen Anforderungen falls nötig frühzeitig Anpassungen vorgenommen werden.

Refline wird regelmässig in funktionaler wie auch technologischer Hinsicht kontinuierlich weiterentwickelt. Rückmeldungen und Inputs von Kunden fliessen in die Roadmap ein. Neue gesetzliche Anforderungen oder Gesetzesänderungen werden selbstverständlich frühzeitig aufgenommen. Releases werden automatisch und kostenfrei eingespielt, so dass sichergestellt ist, dass Sie jederzeit auf der aktuellsten Version sind. Zudem bietet Refline regelmässig auch neue Module an, welche die Kunden optional beziehen können. Somit stellt Refline sicher, dass jederzeit auf die Trends und veränderten Marktbedürfnisse eingegangen

Ja, Refline erfüllt alle Anforderungen der EU Datenschutz-Grundverordnung. Bereits im Rahmen der Vorbereitungen auf die EU-DSGVO 2017 haben wir unsere gesamten Lösungen überprüfen lassen und sichergestellt, dass alles EU-DSGVO konform ist.



Haben Sie weitere Fragen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.


Kontaktieren Sie uns